Mobbing 

Die Würde des Menschen ist antastbar 
 

Mobbing melden

Du bist selbst betroffen? Du erlebst Mobbing in der Schule, am Arbeitsplatz oder anderswo und willst nicht tatenlos zusehen?

Dann melde Dich und beschreibe, worum es geht - auch anonym. Für die Bearbeitung ist aber E-Mail-Adresse nötig um Kontakt aufnehmen und der Sache nachgehen zu können. Du musst keine Angst haben. Vertraulichkeit ist selbstverständlich.

Mobbing zu melden hat auch nichts mit "Petzen" oder Denunziantentum zu tun. Wenn jemand Zeuge einer Gewalttat wird und nichts tut kann dies als unterlassene Hilfeleistung geahndet werden. Mobbing ist auch Gewalt. Psychische Gewalt, die ebenfalls schon oft tödlich geendet ist. Leider ist es rechtlich noch nicht unterlassene Hilfeleistung, nichts zu unternehmen. Trotzdem gebietet es die Menschlichkeit zu handeln und nicht einfach feige wegzusehen. Mobbing zu melden kann Leben retten. 

Das folgende Formular soll Dir helfen, das Geschehen kurz zu umschreiben. Mir hilft es, einen ersten Einblick zu bekommen und vorzufühlen, ob Hilfe möglich ist. Juristische Beratung ist den Rechtsanwälten vorbehalten. 

Mobbing ist meist nur zu beenden, wenn von übergeordneter Stelle oder von außen beherzt eingegriffen wird. Dazu können wir gemeinsam beitragen! Schweigen schützt die Täter!